Skip to main content

HNO für Erwachsene

Wir nehmen uns Zeit für jedes Ihrer Anliegen und entdecken Auffälligkeiten im HNO-Bereich mit der nötigen Aufmerksamkeit. 

Kontakt

Qualifikationen

Nasennebenhöhlenentzündung

Nasenatmungsbehinderung

Allergien

Heiserkeit

Schwerhöhrigkeit

Tinnitus

Schnarchen

Schwindel

Erkrankungen des Ohres

Diagnostik

  • Tonaudiogramm
  • Sprachaudiogramm
  • Impedanzaudiometrie
  • Otoakustische Emissionen (TEOAE, DPOAE)
  • Akustisch evozierte Potentiale (BERA)
  • Überschwellige Diagnostik (Carhart-Test, SISI-Test, Geräuschaudiogramm nach Langenbeck)
  • Elektrocochleographie
  • Tinnitusbestimmung und -verdeckung

Therapie

  • Orale und intravenöse Kortisontherapie bei Hörsturz und Tinnitus
  • Intratympanale Kortisontherapie bei Hörsturz und Tinnitus
  • Hörgeräteversorgung
  • Paukenröhrcheneinlage
  • Hörverbessernde Operationen (Tympanoplastik, Trommefellverschluss, Ersatz defekter Gehörknöchelchen, Steigbügelplastik = Stapesplastik)
  • Ohroperationen bei Entzündungen (Sanierung von Ohreiterungen bei Cholesteatom oder chronischer Mittelohrentzündung, Warzenfortsatzsanierung (Mastoidektomie), Operationen von Knochenbildungen (Gehörgangsexostosen) oder Knochenentzündungen (Gehörgangscholesteatom) im Gehörgang.

Erkrankungen der Nase und der Nasen­nebenhöhlen

Diagnostik

  • Endoskopische Untersuchung der inneren Nase
  • Ultraschalluntersuchung der Nasennebenhöhlen
  • Computertomographie (CT) der Nasennebenhöhlen
  • Messung der Luftdurchgängigkeit der Nase (Rhinomanometrie)
  • Allergiediagnostik: Prick-Test, nasaler Provokationstest, Allergensuche im Blut (RAST)
  • Geruchs- und Geschmackstest

Therapie

  • Medikamentöse Therapie von Nasenatmungsbehinderung, Allergien und chronischen Nasennebenhöhlenentzündungen
  • Septumplastik: Plastische Korrektur von Nasenscheidewandverkrümmungen
  • Nasenmuschelverkleinerung: Bei Verdickung der unteren Nasenmuscheln operative oder laserchirurgische Verkleinerung dieser Nasenschwellkörper
  • Endoskopische Nasennebenhöhlen-Operation: Bei einer chronischen Nasennebenhöhlenentzündung schleimhautschonende, minimal-invasive endoskopische Erweiterung der Ausführungsgänge und Beseitigung der entzündeten und verdickten Schleimhaut
  • Nasennebenhöhlen-Operation von aussen: Bei Rezidivoperationen und ausgedehnten Entzündungen kann ein operatives Vorgehen von außen notwendig sein
  • Septorhinoplastik: Funktionelle und kosmetische Korrektur von Formveränderungen der inneren und äußeren Nase

Erkrankungen der Mundhöhle, des Rachens und der Speicheldrüsen

Diagnostik

  • Endoskopische Untersuchung der Mundhöhle und des Rachens
  • Ultraschalluntersuchung der Speicheldrüsen
  • Schlafendoskopie bei Schnarchen
  • Polygraphie (Schlafscreening) bei Verdacht auf schlafbezogene Atmungsstörung

Therapie

  • Laserchirurgische Verkleinerung der Gaumenmandeln (Tonsillotomie) bei starker Vergrößerung
  • Operationen an Zäpfchen und Gaumensegel (Uvulo-Palato-Pharyngoplastik = UPPP) bei Patienten mit nächtlichem Schnarchen oder schlafbezogener Atmungsstörung
  • Operationen bei Tumoren der Mundhöhle (Zungentumor, Tumor der Mandeln)
  • Speichelgangsschlitzung bei Speichelsteinen
  • Operative Entfernung der Unterkieferspeicheldrüse bei Entzündung, Speichelsteinen oder Tumoren
  • Operative Entfernung der Ohrspeicheldrüse bei Entzündung oder Tumoren unter Benutzung des Fazialismonitorings (Gesichtsnervenüberprüfung während der Operation)

 

 

Erkrankungen des Kehlkopfes und des Halses

Diagnostik

  • Endoskopische Untersuchung der Kehlkopfes
  • Ultraschalluntersuchung der Halsweichteile (z. B. Lymphknoten)
  • Mikroskopische Untersuchung des Kehlkopfes in ambulanter Narkose

Therapie

  • Mikroskopische Abtragungen von gutartigen Veränderungen des Stimmbandes (Polyp, Zyste, Granulom, Papillom, Schreiknötchen, Reinke-Ödem)
  • Operationen von bösartigen Tumoren des Kehlkopfes und des Rachens (Hypopharaynx) von innen mit dem Laser
  • Operationen von bösartigen Tumoren des Kehlkopfes von außen (Kehlkopfteilresektionen, komplette Entfernung des Kehlkopfes = Laryngektomie)
  • Operative Entfernung von Speiseröhrenaussackungen (sog. Zenkersches Divertikel) von innen mit dem Laser (sog. Schwellendurchtrennung) oder von außen
  • Lymphknotenentfernungen zur Diagnostik oder komplette Entfernung aller Lymphknoten bei bösartigen Erkrankungen (sog. Neck dissektion)
  • Entfernung von medianen und lateralen Halszysten und -fisteln

Wir nehmen uns Zeit für Sie

Gerade im medizinischen Bereich ist es notwendig, sich um Beschwerden zeitnah zu kümmern. Kurze Wartezeiten - so kurz wie kaum anderswo - sind uns wichtig! Wir freuen uns darauf, Sie an einem unserer Standorte begrüßen zu dürfen.

Kontakt